Santa Catalina – Sehenswürdigkeit und pure Lebensfreude

Santa Catalina. Vom verruchten Fischerviertel zum urbanen Quartier der Lebensfreude, mitten in der Hauptstadt der Insel, Palma de Mallorca. Das Herz des Viertels ist der überdachte Markt, der die zahlreichen Restaurants, Cafés und Bars beliefert, die Santa Catalina zu einem populären, kulinarischen Treffpunkt machen. Mittlerweile gibt es rund um den Markt mehr als 80 Restaurants, die wirklich alle Geschmacksrichtungen dieser Welt wiederspiegeln, ob europäisch, südamerikanisch, indisch oder weitaus exotischere Speisen. Zudem finden sich hier viele der beliebtesten Bars der Stadt, die insbesondere am Abend und an den Wochenenden hoch frequentiert sind.
Cocktails aller Art, aber auch Straßenverkäufe von Spezialitäten aus aller Herren Länder werden hier angeboten und machen dieses Viertel zu einem hippen, jungen, urbanen und äußerst lebendigem Inn-Viertel in Palma, das sich, so hat man das Gefühl, ständig ein wenig neu erfindet. Hier finden sich auch dementsprechende Einrichtungs- oder Skater-Shops, junge Mode etc. Santa Catalina ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder fußläufig aus der Altstadt erreichbar und verfügt zudem über gute Parkmöglichkeiten mittels angrenzender Parkflächen und Parkhäuser.

Scroll Up