Nachtleben auf Mallorca: Die Top-Locations

Folgen Sie uns zu unseren Lieblings-Orten für das Nachtleben auf Mallorca und genießen Sie einen wunderschönen Abend in einem eleganten Restaurant verbunden mit einem unterhaltsamen Theater-Besuch. Besuchen Sie schon tagsüber einen der hippen Beach-Clubs der Insel, buchen Sie sich dort eine Sonnenliege oder ein Day-Bett, kühlen Sie sich im Pool ein wenig ab, bestellen Sie sich ein paar Cocktails und ein kühles Glas Champagner mit einer Früchte-Platte oder Sushi dazu. Am Abend zelebrieren viele Beach-Clubs Events und Partys mit DJs und manchmal unter verschiedenen Motti, wie z.B. „sundowner“ oder „white party“, wo alle Gäste komplett in weiß gekleidet erscheinen. Wer nicht so sehr auf Beach Clubs steht, dem eröffnen sich viele andere sehr gute Alternativen, um einen schönen Abend zu verbringen und zu feiern.
Hierfür empfehlen wir die zahlreichen Bars mit DJ-Musik und kühlen Drinks am Paseo Maritimo, am Hafen oder im Santa Catalina Viertel in Palma. Und danach den Besuch einer der angesagtesten Diskotheken, wie z.B. das Titos oder das Pacha (beide in erster Linie am Paseo Maritimo in Palma). Auch die Partyzonen an der Playa de Palma (Megapark, Bierkönig) oder in Magaluf sind für einen Abend mal einen Besuch wert, um mitreden zu können. Live Musik gibt es ebenfalls in mehreren Bars oder Jazz-Clubs am Abend. Und wer so gar nicht auf feiern steht, dem empfehlen wir einen schönen Kino-Abend in einem der zahlreichen Kinos oder den Besuch der Spielbank (Casino) am Porto Pi, also ganz in der Nähe, wo die Kreuzfahrtschiffe anlegen.

Scroll Up