Die schönsten Orte auf Mallorca: Santa Ponsa

Santa Ponsa. 20-30 km von Palma entfernt findet sich dieser sehr touristisch geprägte kleine Ort (Santa Ponsa oder auch Santa Ponca geschrieben). Die Infrastruktur ist hervorragend: zahlreiche Restaurants und Bars säumen die Straßen, die Auswahl an Hotels aller Kategorien ist groß und auch, wer ein Zuhause auf Mallorca sucht, ist dank zahlreicher Immobilienmakler am Ort hier gut bedient. Insbesondere Nova Santa Ponsa ist bei Einfamilienhaus-Besitzern sehr beliebt. Es gibt neben einigen sehr guten Golfclubs auch einen kleinen Yachthafen zu bestaunen,
sowie einen Aussichtspunkt, etwas abseits des Zentrums. Dort befindet sich das „Cruz de la Conquista“, ein beeindruckendes Steinkreuz, welches der Ankunft König Jaumes I. im Jahre 1229 gedenken soll. Dem Kampf zwischen seinem 17.000 Mann starken Heer gegen die Mauren kann man jedes Jahr Anfang September am Strand von Santa Ponsa im Rahmen eines großen Festes beiwohnen.

Scroll Up