Die schönsten Orte auf Mallorca: Andratx

Andratx. Der kleine, beschauliche Ort Andratx- ganz im Südwesten der Sonneninsel gelegen- bezaubert vor allem durch seine Ursprünglichkeit. Romantisch von zahlreichen Wäldern und Olivenhainen umgeben, trotzt es dem Bauboom seiner beliebten Schwesternstadt „Port d’Andratx“. Beide sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Ausgezeichnete Restaurants, gemütliche Cafés, coole Bars und schicke Boutiquen findet man in beiden Orten zuhauf.
Wer auf der Suche nach Promis und „sehen und gesehen werden“ ist, sollte länger in Port d’Andratx verweilen- der niedliche, kleine Hafenort gilt als einer der Hotspots der Reichen und Schönen. Andratx dagegen punktet mit einem hübschen kleinen Markt, auf welchem man jeden Mittwoch Köstlichkeiten der Insel erwerben kann, sowie mit verwunschenen engen Gässchen und der gotischen Kirche „Santa Maria“, welche im 13.Jh errichtet wurde. Liebhaber zeitgenössischer Kunst sollten unbedingt das hier ansässige „Zentrum für moderne Kunst“ besuchen.

Scroll Up