Kinderaktivitäten auf Mallorca – Summercamps

Für alle Familien, die mehrere Wochen Urlaub auf der Sonneninsel Mallorca machen, bieten sich zahlreiche Summercamps/Summerschools oder auch Campos de Verano/Escuela de Verano an. Was das ist? Das ist die perfekte Möglichkeit für Kinder wochenweise, meist von 9-14 Uhr, oder teilweise auch bis 16 Uhr, neue Freunde zu finden, etwas Spannung in den Urlaubsalltag zu bringen und etwas Neues zu erlernen, oder Bekanntes zu perfektionieren. Das Angebot ist unglaublich vielfältig: es gibt alle Arten von Sportcamps, ob Fußball oder Tennis, Surfen, Segeln oder Reiten – für jeden kleinen Sportler ist etwas dabei.

Sogar Fitnessstudios bieten inzwischen Summercamps an und bieten somit eine große Bandbreite an sportlichen Aktivitäten an. Es gibt Sprachcamps, in denen die Priorität auf dem spielerischen Erlernen einer Sprache liegt, Themencamps, bei denen Aktivitäten rund um ein bestimmtes Thema angeboten werden oder einfach nur Camps, in denen gespielt und entdeckt wird. Bei der Auswahl sind keine Grenzen gesetzt. Oftmals wird ein Mittagessen oder ein kleiner Snack (Merienda genannt) mit angeboten. Die Eltern können ein paar Tage entspannen und die Kids haben einen Mordspass!

Scroll Up